Aktuelles | Jugend | Mini-Turniere

    Tennisbezirk Düsseldorf: GW Ratingen 1 holt Mc Burn-Cup

    Siegerehrung MC Burn Cup Mannschaft 2017

    Klaus Balzer, Oliver Plicht und Dirk Schaper mit den erfolgreichen Teams bei der Siegerehrung

    Der Tennisbezirk Düsseldorf veranstaltete unter der Leitung vom Trainerteam Dirk Schaper und Oliver Plicht in seinem Landesleistungs-Stützpunkt auf der Clubanlage von TC Rot-Weiß Düsseldorf vom 19. bis zum 23. Juni die Kleinfeld-Mannschafts-Meisterschaften um den Mc Burn Cup.

    Sieger wurde das Ratinger Team 1 mit 34 erreichten Punkten.

    Insgesamt traten 150 Kids in 28 Teams aus 22 Vereinen in den Jahrgängen 2008 – 2011 der Mädchen und Jungen in Einzel- und Doppelwettbewerben gegeneinander an.

    Um den Mannschaftscharakter des Turniers zu intensivieren und zugleich die sportmotorischen Fähigkeiten der Jugendlichen zu fördern, gehörte neben dem Kleinfeldtennis auch ein Fächerlauf dazu, der in der Gesamtwertung berücksichtigt wurde.

    Für das Finale am Schlusstag hatten sich acht Mannschaften qualifiziert und kämpften um den begehrten Titel.

    Die kleinen Tennistalente zeigten für ihr Alter schon großen Sport.

    Hauptrunde

    1. GW Ratingen 1, 34 Punkte
    2. TC 13 1, 30 Punkte
    3. TC Kaiserswerth 1, 22 Punkte
    4. MTHC 1930 / 1980, 10 Punkte

    Nebenrunde

    1. Unterbacher TC, 28 Punkte (mehr Tennispunkte als BS Düsseldorf)
    2. BS Düsseldorf, 28 Punkte
    3. GWR Büderich, 26 Punkte
    4. DSC 99, 14 Punkte

    Die Siegerehrung wurde von Klaus Balzer (Wettspielleiter Jugend), Oliver Plicht (Konditionstrainer) und Dirk Schaper (Bezirkstrainer) durchgeführt.

    Unter den zahlreichen Zuschauern waren auch Dietloff von Arnim (TVN-Präsident und 1. Vorsitzender Tennisbezirk Düsseldorf ), Werner Krause ( 2. Vorsitzender Tennisbezirk Düsseldorf) sowie Bernd Steffens (Pressereferent) anwesend.

    PK

     

     

    Aktuelles | Jugend | Mini-Turniere

    Achtes Midcourt-Turnier des Tennisbezirk Düsseldorf

    Vom 26. bis zum 30. Juni findet unter der Betreuung von Bezirkstrainer Dirk Schaper auf der Anlage des TC Rheinstadion, Am Staad 17, das jährliche Bezirks-Midcourt-Turnier statt.

    Die Spielfelder werden dafür von 23,77 auf 18 Meter gekürzt und die Netzhöhe von 91,4 auf 80 cm reduziert.

    Insgesamt werden 48 Jugendliche – 30 Jungen und 18 Mädchen – der Jahrgänge 2008 und 2009 zum Tennisschläger greifen.

    Gespielt werden zwei Gewinn Tie – Breaks bis 7 Punkte. Beim Stand von 1:1 wird ein dritter Tie – Break gespielt.

    An den ersten vier Tagen werden von 15 bis 18 Uhr Gruppenspiele ausgetragen.

    Die Endspiele finden dann am Freitag ab 15 Uhr statt. Gegen 17 Uhr ist anschließend die Siegerehrung geplant

    Bezirksjugendwart Haiko Stropp und Bezirkstrainer Dirk Schaper freuen sich auf interessante und spannende Matches der Kids.

    PK