Aktuelles | Jugend | Turniere

Airport-Düsseldorf Cup 2021

Vom 28. Juni  bis zum 2. Juli findet bereits zum 21. Mal der Airport -Düsseldorf – Cup im Tennisbezirk Düsseldorf statt. Veranstalter des Turniers mit Ranglistenwertung für die Jugendlichen der Altersklasse U18 (Jahrgänge 2000 bis 2008) ist der Tennisbezirk Düsseldorf, Ausrichter der TC Kartause 1974, Franz-Rennefeld-Weg 22.

Bei den Juniorinnen sind 16 Teilnehmerinnen, bei den Junioren 30 Teilnehmer zugelassen. Zum Artikel

Aktuelles | Allgemein | Jugend

Leistungsklassen: Aktueller Stand via mybigpoint einsehbar

Auch die Leistungsklassen der Spielerinnen und Spieler im Bereich des TVN werden seit Einführung der „LK 2.0“ unter Berücksichtigung der aktuellen Spielergebnisse wöchentlich berechnet. Wer in Bezug auf die eigene Generali Leistungsklasse oder die der nächsten Gegnerin oder des nächsten Gegners auf dem neusten Stand sein will, wird beim mybigpoint-Portal fündig. Zum Artikel

Aktuelles | Allgemein | Jugend

Winterhallenrunde 21/22: Meldefrist endet am 30. Juni

Während die meisten Spielerinnen und Spieler gerade erst ihre ersten Mannschafts-Matches und freiem Himmel hinter sich gebracht haben, müssen die sportlich Verantwortlichen in den Vereinsvorständen schon etwas weiter vorausdenken: Die Meldefrist für die nächste Winterhallenrunde endet am 30. Juni.

Mannschaften können noch bis dahin im NU-System zur Winterhallenrunde 21/22 gemeldet werden.

Ebenfalls bis zum 30.6.2021 ist es noch möglich, notwendige Anträge auf Neueinstufungen und Altersklassenwechsel beim TVN einzureichen.

Jugend | Turniere

Bezirks-Titelkämpfe mit 177 Tennis-Talenten

Vom 21. bis zum 25. Juni finden unter der bewährten Regie von Bezirkstrainer Dirk Schaper die Bezirksmeisterschaften der Düsseldorfer Tennisjugend in den Altersklassen U10 – U18 statt. Insgesamt nehmen 177 junge Talente, 81  Mädchen und 96 Jungen, daran teil.

Gespielt wird auf den Anlagen von TG Nord Düsseldorf, SV Lohausen und TSG Blau Weiß.

Der Zeitplan ist wie folgt geplant:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils ab 14:30 Uhr

Freitag, 16:00 Uhr: Endspiele mit anschließender gemeinsamer Siegerehrung Zum Artikel