Allgemein | Jugend

    Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

    Tennis auf höchstem Niveau. Unsere Jungs der Wettkampfklasse III, Jan Gewaltig, Elias Wegner, Max Terbuyken, Joshua Mbasha, Finn Thiergard und Noah Sante haben sich in 5 Runden, in hochklassigen Begegnungen behaupten können und sind nun

    NRW Landesmeister der Schulen – Tennis

    Unsere Jungs sind alles erfahrene Tennisspieler, die bereits seit Jahren leistungsorientiert trainieren und spielen. Sich für Berlin zu qualifizieren ist jedoch etwas ganz Besonderes, und in dieser Mannschaft zu spielen sowieso. Denn in Berlin geht es nicht um den einzelnen Spieler, sondern hier kommt man nur hin, wenn man ein starkes Team ist. Jugend trainiert für Olympia, dieser Wettbewerb hat aus unseren hochklassigen Individualsportlern ein starkes Schulteam geformt, das füreinander gewinnt – und das macht Berlin für uns so besonders.

    Alles begann mit einer Gruppe sehr junger Spieler, die schon im ersten Jahr der Wettkampfklasse III hart kämpften, und gegen viel ältere Gegner Stadtmeister wurden. Doch dann war Schluss: in der nächsten Runde, gegen den späteren Landesmeister, fehlte uns nur ein Spiel zum Sieg. Die Spieler waren total frustriert.

    Diese Niederlage war, von außen betrachtet wie ein Weckruf. Sowas sollte nicht noch einmal passieren – und dafür musste jeder für den anderen da sein, ihn unterstützen, coachen, anfeuern, aufbauen. Mit der Einstellung arbeiteten wir uns von Runde zu Runde in der Saison 2017/ 2018 und jeder lieferte ab – bis zum Landesfinale in Mönchengladbach. Hier mussten wir uns einer älteren und am Ende wirklich stärkeren Mannschaft geschlagengeben. Aber wir waren auf einem guten Weg – und hatten noch ein Jahr in dieser Altersklasse.

    2018/ 2019 musste unser Jahr werden, die Jungs wollten in diesem Team nach Berlin reisen. Und so spielten sie auch auf. In fast jeder Partie wurde vom ersten Ball an angegriffen, um jeden Meter gekämpft – und ein Traum wurde wahr – drei Jahre harte Arbeit und endlich das Ticket nach Berlin in der Tasche.

    Wir sind heiß, wir haben richtig Lust auf diesen tollen Event und sind stolz, das Marie-Curie Gymnasium, Düsseldorf und NRW vertreten zu dürfen. Jan sagte dazu passend: „Wir wollen fighten und gewinnen so oft es geht. Doch eins ist klar: Wir haben unseren großen Traum erreicht. Das kann uns keiner nehmen!“

    Marie-Curie Gymnasium

    (Felix Wörner)

    Allgemein

    40 Jahre TC Seestern 1979

     40 Jahre TC Seestern 1979 e.V.

    Der Tennisclub TC Seestern feiert am 31. August 2019 sein 40jähriges Bestehen.

    Das ist Anlass genug alle Mitglieder, Freunde, benachbarte Tennisclubs und alle Interessierten einzuladen.

    Start ist um 13h mit einem Prosecco Cup für alle weiblichen aktiven Anwesenden.

    Der offizielle Teil beginnt um 15h.

    Zum Artikel

    Allgemein

    Bezirkskader mit neuem Outfit

    Ab sofort spielen alle Kinder und Jugendlichen des Bezirkskaders in einheitlichem Dress.

    Dank einer großzügigen privaten Spende konnte unser langjähriger Partner, die Firma Dunlop, alle Spielerinnen und Spieler des Bezirkskaders mit einheitlichen Sweatshirts, T-Shirts und Hosen/Röcken ausstatten. Alle Kids sind begeistert!