Aktuelles | Allgemein

    Jetzt neu: Mitgliedergewinnung mit dem Generali Tennis Starter

    Mit dem Generali Tennis Starter rufen der Deutsche Tennis Bund (DTB) und die Generali Deutschland AG mit ihrem Partner Deutsche Vermögensberatung AG ein neues Projekt zur Mitgliedergewinnung ins Leben. Der Generali Tennis Starter bietet Interessierten die Möglichkeit, Tennis in einem Verein in ihrer Nähe kostenfrei auszuprobieren. Der Generali Tennis Starter ergänzt damit das bereits bestehende Serviceangebot „Deutschland spielt Tennis“, mit dem der Dachverband ganzjährig seine Mitgliedsvereine zur Gewinnung neuer Mitglieder in den Vereinen unterstützt. Zum Artikel

    Aktuelles | Allgemein | Jugend

    Meisterschaftsspiele 2021: Start in den Juni verschoben

    Aufgrund der Pandemie-Entwicklung – insbesondere der Reisebeschränkungen, Quarantäne- und Hygienevorschriften – und den daraus resultierenden fehlenden Vorbereitungsmöglichkeiten der Spieler*innen hat der SAS des TVN am Mittwochabend in einer Zoomkonferenz beschlossen, einen neuen Spielplan für den Verband, die Bezirke und die Kreise zu erstellen. Frühester Spielbeginn ist nun der 01.06.2021. Zum Artikel

    Aktuelles | Allgemein

    Absage Erwachsenen Bezirksmeisterschaften

    Leider müssen wir die Erwachsenen Bezirksmeisterschaften vom 17.04. – 23.04.2021 absagen.

    Laut Corona Schutzverordnung sind bis zum 18.04.2021 keine Wettkämpfe erlaubt.

    Wir versuchen die Meisterschaften zu einen späteren Zeitpunkt zu spielen.

    Aktuelles | Allgemein | Jugend

    Offener Brief: IG Tennis NRW mit Appell gegen erneuten Tennis-Lockdown an die Landesregierung

    Wie alle von den pandemiebedingten rechtlichen Einschränkungen betroffenen Menschen in Nordrhein- Westfalen blicken auch die Tennisspieler im Land mit sorgenvollem Interesse auf die nun zu erwartende nächste konkrete Ausformulierung Coronaschutzverordnung in NRW.

    Da den Worten des Ministerpräsidenten Armin Laschet nach eine erneute Schließung aller Sportanlagen im Raum steht, haben sich die in der Interessengemeinschaft der Tennisverbände NRW e.V. zusammengeschlossene drei Landesverbände in Person von Sabine Schmitz (Kommissarische Präsidentin TVN), Utz Uecker (Präsident TVM) und Robert Hampe (Präsident WTV) im Vorfeld der Entscheidungen in einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten und seine Landesregierung sowie die Fraktionsvorsitzenden der beiden Regierungsparteien im Landtag gewandt. Zum Artikel