Aktuelles | Turniere

    Toni Lottner und Mats Moraing in den DM-Finals

    TVN Aktuell, 15.12.2018

    Deutsche Meisterschaften 2018 – und der Niederrhein ist morgen in den Endspielen beider Einzel-Konkurrenzen dabei: Die Düsseldorferin Antonia Lottner, bereits 2014 Deutsche Meisterin, trifft in Biberach an der Riß im Duell der beiden Top-Gesetzter auf Anna-Lena Friedsam vom TEC Waldau Stuttgart, der Mülheimer Mats Moraing (Bild oben vom promasportfoto) in seinem ersten DM-Endspiel auf den Kölner Oscar Otte.

    Hier finden Sie den ganzen Bericht

     

    Aktuelles | Turniere

    Mats Moraing und Antonia Lottner im Halbfinale

    TVN Aktuell, 14.12.2018

    Für die blutjungen Himmelsstürmer vom Niederrhein, Mina Hodzic (16 Jahre) und Henri Squire (18), war heute im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren in Biberach an der Riß Schluss. Es bleiben aber ihre starken Auftritte, mit denen sie sich unter die besten acht ihrer Klassen gespielt hatten. Weiter dabei sind die beiden, die jeweils an Position zwei gesetzt waren: Antonia Lottner und Mats Moraing stehen nun im Halbfinale.

    Hier finden Sie den ganzen Bericht

    Aktuelles | Turniere

    Schafft Henri Squire jetzt auch Daniel Masuhr?

    TVN Aktuell, 12.12.2018

    Fünf Akteure vom Niederrhein sind nach dem vierten Tag der Deutschen Meisterschaften in Biberach an der Riß noch dabei. Die an Zwei gesetzte Düsseldorferin Antonia Lottner, die in der Bundesliga für den Deutschen Meister Regensburg spielt, gewann heute gegen Natalie Pröse aus Frankfurt (WTA 1116) und steht ebenso im Viertelfinale wie die Essenerin Katharina Gerlach (Sportpark Versmold,an Fünf gesetzt).

    Hier finden Sie den ganzen Bericht

    Aktuelles | Turniere

    Mina Hodzic und Henri Squire sind in Runde zwei

    TVN Aktuell, 11.12.2018

    Der Niederrhein ist gut vertreten bei den Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren sowie im Mixed in Biberach an der Riß (9. bis 16. Dezember). Mats Moraing, derzeit noch beim Rochusclub geführt, und die Düsseldorferin Antonia Lottner, die in der Bundesliga für Regensburg spielt, stehen mit ihren Weltranglistenplätzen 156 bzw. 197 jeweils auf Rang zwei der Setzlisten des Hauptfelds. Und zwei Youngster lassen aufhorchen.

    Hier finden Sie den ganzen Bericht